Charisma - come HOLY SPIRIT

Suche

Direkt zum Seiteninhalt

Gefangen im Netz

Charisma 153 > Aus dem Magazin

"Gefangen im Netz?"


„Gefangen im Netz?“, „Das Internet zwischen Porno und Heiligem Geist“, „Anders fischen – Chancen für Christen im Internet“ … das waren nur einige der Titelvorschläge für diese Ausgabe. Seit vielen Monaten hatten wir ein Medienseminar zum Thema Internet geplant. Als Charisma-Redaktion war uns bewusst, dass die Entwicklung in diesem Bereich so schnell voranschreitet, dass wir leicht den Anschluss verpassen. Aus ganz Deutschland kamen dann etwa 20 Personen im März auf Schloss Hurlach zusammen.

Ähnlich erging es unseren christlichen Bloggerfreunden, die sich vergangenen April in Berlin mit ebenfalls nur etwa 20 Personen trafen (vgl. dazu den Artikel von Rolf Krüger auf S. 18). Im Mai brachte Charisma USA ein Feature: „The Digital Awakening“ – Die digitale Erweckung. Während unsere Beiträge auf den nächsten Seiten Sie erst einmal „abholen“ und in die Möglichkeiten des Netzes einführen möchten – wobei wir eher zurückhaltend von unserem bisherigen christlichen, genauer gesagt evangelikal-charismatischem Einfluss sprechen –, konstatieren unsere amerikanischen Glaubensgeschwister bereits eine „Erweckung im Internet“. Und diese belegen sie auch mit Zahlen: LifeChurch. tv zum Beispiel sei während der Gottesdienste mit mehr als 60.000 Computern in 140 Ländern verbunden, heißt es. Mehr als 1,7 Millionen Menschen haben durch den in Frankreich beheimateten Internet- Dienst Jesus.net eine Entscheidung für Christus getroffen.

Dieser Dienst bietet evangelistische Websites in mehreren Sprachen an, die sich jeweils der entsprechenden Kultur anpassen. Wenn man auf der englischen Seite „Joy in Heaven“ anklickt, soll man sogar sehen, wo gerade jemand Jesus Christus in sein Leben aufgenommen hat (s. auch: www.Decisions.Jesus.net bei Google Earth). So könnte man gleich mit für die neu bekehrte Person beten. Jeden Tag empfangen 1500–2000 Personen Jesus auf diese Weise, erklären Eric Célérier und sein Team. Und das sei ihnen so wichtig, denn „die größte unerreichte Völkergruppe sind die Unter-30-Jährigen, die eigentliche Internet-Generation“...

Zum Weiterlesen empfehlen wir, die Zeitschrift Charisma zu bestellen.

Home | Aktuelles Magazin | Mediathek | Abo | Shop | Kontakt | Gebet für Israel | Verlag | Links | Leserreisen | Charisma 144 | Charisma 145 | Charisma 146 | Charisma 147 | Charisma 148 | Charisma 149 | Charisma 150 | Charisma 151 | Charisma 152 | Charisma 153 | Charisma 154 | Charisma 155 | Charisma 156 | Charisma 157 | Charisma 158 | Charisma 159 | Charisma 160 | Mediadaten | Gerhard Bially | Impressum | Mithelfer Anmeldung | Mithelfer Anmeldung Bestätigung | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü